CD: Once Upon A Time

Eberhard Weber

Erscheinungsdatum: 05.11.2021
"Once Upon A Time: Live in Avignon", aufgenommen im Théâtre des Halles in Avignon im August 1994, präsentiert Eberhard Webers einzigartige Herangehensweise an ein Solokonzert. Das Album zeigt den Bassisten, der Kompositionen aus seinen Alben "Orchestra" und "Pendulum" mit einer lebendigen Interpretation von "My Favorite Things" und seinem eigenen "Trio für Fagott und Bass" verbindet und dabei neue Aspekte seiner unverwechselbaren musikalischen Diktion offenbart.

Ensembles und Musiker*innen:

Eberhard Weber

Eberhard Weber
Eberhard Weber

Kontrabass

"Once Upon A Time: Live in Avignon", aufgenommen im Théâtre des Halles in Avignon im August 1994, präsentiert Eberhard Webers einzigartige Herangehensweise an ein Solokonzert. Das Album zeigt den Bassisten, der Kompositionen aus seinen Alben "Orchestra" und "Pendulum" mit einer lebendigen Interpretation von "My Favorite Things" und seinem eigenen "Trio für Fagott und Bass" verbindet und dabei neue Aspekte seiner unverwechselbaren musikalischen Diktion offenbart.

Als die Financial Times im Jahr der Aufnahme des Konzerts einen Live-Auftritt des Bassisten besprach, hob die Zeitung Webers besondere Kunstfertigkeit hervor und betonte, dass "es schwer vorstellbar ist, dass ein Anderer spielen könnte, was Weber spielt". "Once Upon A Time - Live in Avignon" hält die Essenz von Eberhard Webers Soloauftritten fest.

Wir setzen Cookies und Analyse-Tools ein. So stellen wir sicher, dass unsere Webseite gut aussieht und funktioniert. Detaillierte Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.

OK