Wir setzen Cookies und Analyse-Tools ein. So stellen wir sicher, dass unsere Webseite gut aussieht und funktioniert. Detaillierte Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.

OK

CD: Hamburg

Stephanie Lottermoser

‘Hamburg’ ist der fulminante und mit Spannung erwartete Nachfolger von ‘This Time’, das es 2018 bis auf Platz zwei der deutschen Jazzcharts geschafft hat. Die elf neuen Songs zeichnen sich durch autobiografische Elemente und die Gedanken der Musikerin zu relevanten gesellschaftlichen Themen unserer Zeit aus, die die Architektur der Songs wesentlich mitbestimmt haben. ‘Hamburg’ schaut also nicht nur auf die Stadt selbst, sondern lässt den Blick weiter ins Land hinein schweifen. Das erste Album, das STEPHANIE LOTTERMOSER in Gänze in ihrer neuen Heimat geschrieben und arrangiert hat, ist eine grandios kurzweilige und angenehm an den Livesound der Band angelehnte Platte, auf der Elemente des Funk, Jazz, Pop und Soul so famos miteinander verwoben werden, wie man es nur sehr selten auf nationalen Produktionen zu hören bekommt.

Ensembles und Musiker*innen:

Brandneues Studioalbum der Saxophonistin und Wahlhamburgerin mit Band - als CD im Digipack mit Booklet sowie als Vinyl-LP (180 Gramm, stabiles Kartoncover, 4c-bedruckte Karton-Innenhülle) auf LEOPARD. 

‘Hamburg’ ist der fulminante und mit Spannung erwartete Nachfolger von ‘This Time’, das es 2018 bis auf Platz zwei der deutschen Jazzcharts geschafft hat. Die elf neuen Songs zeichnen sich durch autobiografische Elemente und die Gedanken der Musikerin zu relevanten gesellschaftlichen Themen unserer Zeit aus, die die Architektur der Songs wesentlich mitbestimmt haben. ‘Hamburg’ schaut also nicht nur auf die Stadt selbst, sondern lässt den Blick weiter ins Land hinein schweifen. Das erste Album, das STEPHANIE LOTTERMOSER in Gänze in ihrer neuen Heimat geschrieben und arrangiert hat, ist eine grandios kurzweilige und angenehm an den Livesound der Band angelehnte Platte, auf der Elemente des Funk, Jazz, Pop und Soul so famos miteinander verwoben werden, wie man es nur sehr selten auf nationalen Produktionen zu hören bekommt. 

Gitarrist LARS CÖLLN (u.a. FLO MEGA, MAX MUTZKE, WOLFGANG NIEDECKEN), Schlagzeuger FELIX LEHRMANN (u.a. SARAH CONNOR, NILS WÜLKER, RANDY BRECKER), Bassist THOMAS STIEGER (u.a. SARAH CONNOR, KLAUS DOLDINGER, WOLFGANG HAFFNER, NILS LANDGREN) und Keyboarder TILL SAHM (u.a. COSMO KLEIN, THE MARVIN GAYE SHOW, SILBERMOND) bilden seit zwei Jahren ihre Working-Band und tragen mit dazu bei, LOTTERMOSER in die Premiumklasse der nationalen Acts aufrücken zu lassen.